ZHINÜ - Project 2005

织女  牛郞  七夕

 

Zhinü - Project: Zhinü Amulett

 

 

Das Zhinu - Amulett hat die Form einer klassischen chinesischen Münze mit quadratischem Loch und zeigt auf der Vorderseite das modifizierte chinesische Schriftzeichen, auf der Rückseite .

The Zhinu charm has the shape of a classical Chinese coin with a square hole. On the front side it shows the modified Chinese character , on the reverse the Chinese character .

     

Die runde Scheibe der Münze symbolisiert das Himmelsgewölbe, das quadratische Loch die Erde.

The disk symbolizes the firmament, the square hole the earth.

Die ursprüngliche Bedeutung von , zhī / zhi1, ist "gehen", "sich an einen Ort begeben". Damit kann es als Zeichen für die regelmäßige Zusammenkunft von Zhinü und Niulang dienen. Durch die Z - Form steht es darüberhinaus fr Zhinü und fr die (Milch)Straße mit (Fußgänger)Übergang. Das Schriftzeichen wird durch einen zweiten Punkt erweitert. Die beiden Punkte stehen für Zhinü bzw. den Stern Wega und Niulang bzw. den Stern Altair. Das so entstandene neue Schriftzeichen bildet nun auch die Sternkonstellation am Nachthimmel ab. Das Schriftzeichen , Doŭ / dou3, bedeutet "Dou", "Scheffel", aber auch "Großer Wagen". Das Sternbild "Großer Wagen" spielt in chinesischen religiösen Praktiken und Philosophien eine große Rolle und ist auf klassischen chinesischen Amuletten oft zu sehen. Das Schriftzeichen kann aber auch als Himmelskarte gesehen werden, die die Position von Wega und Altair angibt. Die beiden Punkte wurden dazu in die exakte Sternposition gebracht.

The original meaning of , zhī / zhi1, is "to go", "to move to a place". Thus it can serve as a sign for the periodical meeting of Zhinu and Niulang . Because of the Z - shape it stands moreover for Zhinu and the (pedestrian)crossing of the Milky Way. The character has been extended by a second point. The two points stand for Zhinu i.e. the star Vega and Niulang i.e. the star Altair. This new created character depicts also the star constellation at the night sky. The character , Doŭ / dou3, means "Dou", "bushel", but also "Great Dipper". The constellation "Great Dipper" plays an important role in Chinese religious excercises and philosophy and can often be seen on classsical Chinese charms. The character also can be seen as a sky chart which shows the positions of Vega and Altair. For that reason the two points are now located at the exact star position.

Das bestimmende Konstruktionselement von Münze und Schriftzeichen ist 57 (s.Konstruktionsplan).Sie ergibt sich aus dem 57° Winkel, in dem die Sterne Wega und Altair am Himmel zur Milchstraße stehen. Im Amulett stehen die beiden die Sterne darstellenden Punkte auf einer 57° geneigten Geraden durch den Mittelpunkt der Münze. Der erste Winkel des Z hat 57° und wird von einem 5 und einem 7 Einheiten langen Schenkel gebildet. Länge und Lage der Z - Basis ist ebenfalls durch 57° geneigte Geraden bestimmt. Die Linienstärken betragen 5,7pt. Der Radius der Münze betrgt 7,5 Einheiten.

The basic construction number of coin and character is 57. This is the arc of the line running through Vega (Zhinü) and Altair (Niulang) and the line of the Milky Way. On the charm both stellar points are on a 57° inclined line running through the center of the coin. The first arc of the Z is 57° and built by sides of 5 and 7 units length. Also the length and position of the basis of Z is defined by a 57° inclined line. The lines are 5,7pt while the radius of the coin is 7,5 units.

 

 

         

 

Zhinu Token

 

         

 

 

ZHINÜ - Project 2005

首页  index

© 2004 s.holzbauer